Mehrbedarf Schwangerschaft

Schwangere ab der 13. Schwangerschaftswoche erhalten 17 Prozent zusätzlich zum maßgebenden Regelbedarf bis zur Entbindung.

Für das Jahr 2017 bedeutet das:

  • Alleinstehende Schwangere erhalten also 17 Prozent von 409 Euro, also 69,53 Euro.
  • In einer Ehe/Partnerschaft lebende Schwangere erhalten 17 Prozent von 368 Euro, also 62,56 Euro.
  • Schwanger unter 25 Jahren, die im Haushalt der Eltern leben erhalten 17 Prozent von 327 Euro, also 55,59 Euro.

Tabelle Mehrbedarf für Schwangere

Situation Mehrbedarf in Prozent für 2017 Euro-Betrag für 2017
Alleinstehend 17% von 409 Euro 69,53 Euro
Ehe / Partnerschaft 17% von 368 Euro 62,56 Euro
Unter 25 Jahre alt ohne eigenen Haushalt 17% von 327 Euro 55,59 Euro